Schreib eine Rezension
SALE

Wimpernkleber Rettungskit

Oder zahlen Sie in 3 Raten von 0,53 € mit

Hast du Probleme mit der Verstopfung deiner Klebedüsen? 

ALLE Wimperntechniker·innen haben schon einmal die Frustration erlebt, dass ihre Wimpernkleberdüse in der Kappe stecken bleibt! Aber was wenn dies mitten in der Behandlung passiert? Vielleicht hast du nicht immer einen zusätzlichen Kleber zur Hand!

Unser Wimpernkleber Rettungskit wurde speziell entwickelt, um dir aus diesen „klebrigen“ Situationen zu helfen! Das Kit enthält Artikel, die dir helfen, deinen Kleber vor Folgendem zu retten:

  • Verschmutzte Klebedüse oder Kappe
  • Kleber, der an der Düse klebt
  • Düse klebt in der Kappe fest
  • Düse ist verstopft

Das Wimpernkleber-Rettungskit enthält:

  • Eine goldene Kappe für die Klebeflasche
  • Einen roten Stift (zum Reinigen verstopfter Düsen)
  • Eine Ersatzklebedüse

Zwei verschiedene Kits für:

  • Satin Bond, Flexie, Crystal Bond, Sky und Sky Plus
  • Lady Bond, Power Bond und Royal Bond 

WAS DU TUN KANNST UM ZU VERHINDERN, DASS DEINE KLEBEDÜSE VERSTOPFT:

Es gibt nur wenige Gründe, warum deine Düse/Kappe verstopfen kann:

A) falsches reinigen der Düse
B) Schütteln des Klebers mit aufgesetzter Kappe
C) nicht richtiges Verschließen der Kappe

Um dies zu vermeiden, empfehlen wir:

  • die Reinigung deiner Düse mit Reinigungstüchern für die Klebedüse, und zwar jedes Mal, wenn du einen frischen Klebertropfen entnimmst,
  • die Kappe abzunehmen und die Düse beim Schütteln des Klebers mit einem Reinigungstuch abzudecken,
  • darauf zu achten, dass die Kappe immer fest verschlossen ist, um sicherzustellen, dass die Flasche luftdicht verschlossen ist,
  • sicherzustellen, dass der Kleber zwischen den Verwendungen aufrecht gelagert wird.
  • Versuche bei der Abgabe eines Tropfens nicht zu stark zu drücken, da hierbei Luft in die Düse gesaugt werden und dies zu einem „Rülpsen“ der Flasche führen kann, wenn die Luft aus der Düse austritt – stattdessen lass einfach die Schwerkraft die meiste Arbeit machen, wenn der Kleber abgegeben wird, und klopfe leicht gegen die Flasche, bevor du den Deckel wieder aufsetzt, um die Luft, die sich in der Düse befinden könnte, herauszulassen.