24 August, 2021 5 min Lesezeit

Wie du dich richtig um deinen Wimpernkleber kümmerst

Wimpernkleber ist das Herzblut deiner Arbeit. Zu wissen, wie man ihn benutzt, ist entscheidend für deinen Erfolg! Den perfekten Kleber zu finden ist ein bisschen so, wie wenn Prinz Charming den gläsernen Schuh auf Aschenputtels kleinen Fuß schiebt, nachdem er ihn an jeder Frau im Königreich ausprobiert hat - er passt einfach.

Aber manchmal benimmt sich dein Kleber daneben. Liegt es an dir oder am Kleber? Wie kannst du das feststellen? Wie kannst du das Problem beheben?
Es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um dir das Leben leichter zu machen und dafür zu sorgen, dass die Haltbarkeit deiner Kund·inn·en so hervorragend ist wie immer - einige davon mögen sehr offensichtlich klingen, aber das Offensichtliche ist oft eines der Dinge, die man am leichtesten übersieht! 

WIE LANGE DER WIMPERNKLEBER HÄLT

Dies ist ein Punkt, der offensichtlich klingt. Wir alle wissen, dass Wimpernkleber vor dem Öffnen eine Haltbarkeit von 6 Monaten ab dem Datum auf der Unterseite der Flasche hat. Das ist das Herstellungsdatum des Klebers, das gleichzeitig auch die Chargennummer ist. Wenn du uns also jemals wegen deines Klebers kontaktieren musst, werden wir danach fragen, damit wir wissen, von welcher Produktion der Kleber stammt! Jetzt bestellen wir höchstens alle 2 Monate neue Wimpernkeber, so dass du genug Zeit hast, sie optimal zu nutzen, wenn sie bei dir ankommen. Außerdem achten wir sehr darauf, dass die Kleber vor Feuchtigkeit geschützt und temperaturkontrolliert gelagert werden - Du verdienst ja nur das Beste! Aber wie kannst du sicherstellen, dass der Kleber perfekt bleibt, sobald er bei dir ankommt?

Nach dem Öffnen ist dein Kleber bis zu 2 Monate haltbar. Es kann schwierig sein, den Überblick zu behalten, besonders in einem vielbeschäftigten Studio oder wenn man von einem Termin zum nächsten eilt - Tage werden zu Wochen, Wochen zu Monaten und plötzlich ist der Wimpernkleber pampig - aber wann hast du ihn geöffnet? Nimm ein kleines Stück Klebeband und schreibe das Datum darauf, damit du den Überblick behältst. Klebe es auf die Unterseite deines Klebers und schon hast du eine kleine Erinnerung, dass du in 6 Wochen geöffnet hast neuen Kleber bestellen solltest! 

Kaufe nur, was du auch in 4 Monaten verbrauchen kannst. Es ist nie gut, eine Flasche Kleber zu öffnen und festzustellen, dass sie pampig geworden ist, weil du 10 Stück im Schlussverkauf gekauft hast und sie dann 8 Monate lang in der Schublade gelegen haben. Das Geld, das du für den Wimpernkleber gespart hast, wird entweder für mehr Kleber ausgegeben, um diese Flaschen zu ersetzen, oder du füllst die Extensions deiner Kund·inn·en kostenlos auf. Das ist hart, aber es ist die Wahrheit!

RAUMBEDINGUNGEN

Sommer. Es ist die Zeit des Jahres, nach der wir uns sehnen - die helleren Nächte, von der Sonne gewärmte Haut, Grillpartys... Allerdings haben die steigenden Temperaturen und die damit einhergehende höhere Luftfeuchtigkeit auch ihre Schattenseiten - unser Wimpernkleber vergisst plötzlich, wie er sich zu verhalten hat!

Die Raumbedingungen sind einer der größten Faktoren, die sich auf den Kleber auswirken können - Temperatur- und Feuchtigkeitsschwankungen können den Unterschied zwischen einem großartigen Set und einem ausmachen, bei dem du nie wieder eine einzige Wimper sehen willst (die haben wir alle - halte durch).

Die Temperatur ist hier wohl der auffälligere Faktor - mit anderen Worten: Wir merken eher, wenn sich die Temperatur um zwei Grad ändert, als wenn sich die Luftfeuchtigkeit um 5% ändert. Was ist unsere natürliche Reaktion, wenn die Temperatur steigt? Abkühlung. Ein Fenster zu öffnen, um eine Brise hereinzulassen, erhöht die Luftfeuchtigkeit und beschleunigt die Aushärtung des Klebers, während das Einschalten der Klimaanlage die Feuchtigkeit aus der Luft saugt und die Aushärtung verlangsamt. Ähnlich verhält es sich im Winter, wenn du die Heizung anschaltest, um die Luft auszutrocknen.


TOP-TIPPS - Wie man die Luftfeuchtigkeit erhöht!

  • Lege ein feuchtes Handtuch über deine Heizung
  • Kaufe einen Luftbefeuchter - Online gibt es hübsche kleine Beispiele, und um dir und deinen Kund·inn·en einen zusätzlichen Hauch von Entspannung und Luxus zu bieten, kannst du ein paar Tropfen ätherisches Öl hinzufügen, um einen zarten Duft zu verbreiten! 
  • Gebe mit einer Mikrofaserbürste ein paar kleine Wassertropfen auf die Augenpads.
  • Trage Primer immer in Abschnitten auf, um die Wimpern feucht zu halten.

Um die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit im Auge zu behalten, solltest du dir ein Hygrometer besorgen, falls du noch keins haben!

VERTEILEN

Generell gilt, dass du deinen Klebertropfen während der Behandlung etwa alle 20 Minuten auffrischen solltest. Jedes Mal musst du den Wimpernkleber gut schütteln, um sicherzustellen, dass sich alle Bestandteile richtig vermischt haben.

KEEP IT CLEAN!

Du schüttelst deinen Kleber, gibst ihn ab, wischst ihn kurz ab und setzt die Düse wieder ein. Was kann da schon schiefgehen? Nun, Kleberdüsen "rülpsen" gerne - sie spucken die in der Düse verbliebene Luft aus und geben dabei einige Klebstoffreste ab, die die Düse mit deinem Deckel verkleben. Um dies zu vermeiden, solltest du Folgendes versuchen:
Nehme den Deckel zum Schütteln ab - ich weiß, das klingt lächerlich! Natürlich wirst du das Ende der Düse abdecken. Nimm ein kleines Stück Folie oder Wachspapier und bedecke die Düse, schüttel sie - herausquellenden Kleber kannst du einfach abwischen.

Nicht quetschen! Kippe den die Kleberflasche nach oben und lass die Schwerkraft die Arbeit machen - es mag sich so anfühlen, als ob es etwas länger dauert, aber es wird weniger Luft in die Düse gesaugt, was bedeutet, dass weniger Luft aus der Düse raus muss!
Klopfe ein wenig auf die Unterseite der Flasche! Bevor du den Deckel wieder aufsetzt, klopfe die Flasche auf deine Trolley, damit die Luft, die in die Düse gelangt ist, wieder herauskommt. Wische die Düse ab und setze den Deckel wieder auf.

LAGERUNG

Die richtige Lagerung ist so unglaublich wichtig - wenn du alle oben genannten Ratschläge befolgst, aber deinen Kleber falsch lagerst, könntest du ihn genauso gut in einer Schüssel mit Wasser aufbewahren, denn dann würde er nicht so lange halten!
Kleber sollte immer aufbewahrt werden:

  • Aufrecht
  • An einem kühlen und trockenen Ort
  • Abseits von Wärmequellen
  • Vor direktem Sonnenlicht geschützt
  • Um noch bessere Ergebnisse zu erzielen, bewahren Sie Ihren Kleber entweder in
  • In der luftdichten Folienverpackung, in der der Kleber zusammen mit dem Kieselgelbeutel geliefert wird
  • in einem luftdichten Behälter

Wo wir schon dabei sind, sollten Sie erwähnen, dass Sie geöffneten Klebstoff niemals im Kühlschrank aufbewahren sollten! Kühlschränke sind so feucht - haben Sie schon einmal eine Flasche Wasser aus dem Kühlschrank geholt? Durch den Wechsel von der Kühlschranktemperatur zur Raumtemperatur bildet sich fast sofort Kondenswasser in der Flasche und an der Außenseite - das Gleiche wird mit Ihrem Klebstoff passieren. Was macht das Wasser mit dem Klebstoff? Es härtet ihn aus - das wollen wir nicht! Eine Schublade oder ein Schrank ist ideal - solange er nicht an einen Heizkörper oder an ein Fenster gepresst ist, wo die Sonne hineinstrahlt, ist alles in Ordnung.

Wie sieht es mit ungeöffnetem Klebstoff im Kühlschrank aus? Darüber scheiden sich die Geister, manche Techniker schwören darauf - wir empfehlen es nicht, weil man nicht zu 100% garantieren kann, dass keine Feuchtigkeit in die Flasche eindringt!


Sie sind sich noch nicht sicher? Wir helfen dir gerne weiter - schreibe uns eine E-Mail an infoo@londonlash.de und wir helfen dir, dein ideales Produkt zu finden!

Bis zum nächsten Mal ✌🏻

 


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.